Wohnen im
Broggepark
Wohnungsbuch herunterladen
Wohnen im
Linsebüelguet
Mietobjekte
Wohnen im
Flurgarten
Mietobjekte

Logiscasa

Attraktiv und doch preiswert

Ob alleinstehend oder in einer Partnerschaft – immer mehr Menschen wollen im Alter möglichst lange selbständig bleiben. Mit der zunehmenden Lebenserwartung nimmt die Pflegebedürftigkeit jedoch zu. Zudem sind Häuser und Wohnungen oft nicht altersgerecht gebaut. Und gewisse Vorteile eines Wohnquartiers oder einer Wohnung können sich im Alter in Nachteile verwandeln. Das gibt häufig den Ausschlag, die vertraute Wohnung zu verlassen.

 

Die Alters- und Wohngenossenschaft Logiscasa realisiert Wohnraum für Seniorinnen und Senioren. Er soll attraktiv und bezahlbar sein. Zu den Mitgliedern der Genossenschaft gehören die Ortsbürgergemeinde St. Gallen sowie die Stadt St. Gallen.

Logiscasa im Gesundheitsmagazin:

Lesen Sie den Beitrag der im März 2021 Gesundheitsmagazin veröffentlicht wurde zum Thema „Broggepark: wohnen – arbeiten – verweilen. Kooperation schafft Mehrwerte“.

Unsere Partner:

Lesen Sie den Beitrag der im März 2021 Gesundheitsmagazin veröffentlicht wurde zum Thema „Broggepark: wohnen – arbeiten – verweilen. Kooperation schafft Mehrwerte“.

Logiscasa im Gesundheitsmagazin:

Lesen Sie den Beitrag der im März 2021 Gesundheitsmagazin veröffentlicht wurde zum Thema „Broggepark: wohnen – arbeiten – verweilen. Kooperation schafft Mehrwerte“.

Unsere Standorte

WOHNGENOSSENSCHAFT

 

Die Alters- und Wohngenossenschaft Logiscasa ist eine gemeinnützige Wohnbauträgerin. Sie ist Mitglied des Verbandes Wohnbaugenossenschaften Schweiz und bekennt sich zur Charta der gemeinnützigen Wohnbauträger in der Schweiz.

BAURECHT

 

Die Logiscasa hat ihre Projekte auf Land im Baurecht realisiert. Die Ortsbürgergemeinde St. Gallen ist Baurechtsgeberin an den Standorten Flurgarten und Linsebüelguet. Für den Broggepark ist es die evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Straubenzell. Für eine nächste Etappe ist auch der Kauf des Baulandes eine Option.

UNSER ANGEBOT

 

Immer mehr Menschen wollen möglichst bis ins hohe Alter selbständig bleiben. Art und Umfang der pflegerischen und medizinischen Dienstleistungen möchten sie selber bestimmen. Kontaktmöglichkeiten sollen niederschwellig, aber freiwillig sein. Dafür will die Logiscasa ein bezahlbares Angebot machen.

STANDORTWAHL

 

Zwischen Ruhebedürfnis und rascher Erreichbarkeit belebter Zentren muss ein Kompromiss gefunden werden. Standortwahl wie Architektur tragen diesen Aspekten in hohem Masse Rechnung. Die gute Anbindung an den öffentlichen Verkehr hat hohe Priorität.

WOHNGENOSSENSCHAFT

 

Die Alters- und Wohngenossenschaft Logiscasa ist eine gemeinnützige Wohnbauträgerin. Sie ist Mitglied des Verbandes Wohnbaugenossenschaften Schweiz und bekennt sich zur Charta der gemeinnützigen Wohnbauträger in der Schweiz.

BAURECHT

 

Die Logiscasa hat ihre Projekte auf Land im Baurecht realisiert. Die Ortsbürgergemeinde St. Gallen ist Baurechtsgeberin an den Standorten Flurgarten und Linsebüelguet. Für den Broggepark ist es die evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Straubenzell. Für eine nächste Etappe ist auch der Kauf des Baulandes eine Option.

UNSER ANGEBOT

 

Immer mehr Menschen wollen möglichst bis ins hohe Alter selbständig bleiben. Art und Umfang der pflegerischen und medizinischen Dienstleistungen möchten sie selber bestimmen. Kontaktmöglichkeiten sollen niederschwellig, aber freiwillig sein. Dafür will die Logiscasa ein bezahlbares Angebot machen.

STANDORTWAHL

 

Zwischen Ruhebedürfnis und rascher Erreichbarkeit belebter Zentren muss ein Kompromiss gefunden werden. Standortwahl wie Architektur tragen diesen Aspekten in hohem Masse Rechnung. Die gute Anbindung an den öffentlichen Verkehr hat hohe Priorität.

WOHN-
GENOSSENSCHAFT

 

Die Alters- und Wohngenossenschaft Logiscasa ist eine gemeinnützige Wohnbauträgerin. Sie ist Mitglied des Verbandes Wohnbau- genossenschaften Schweiz und bekennt sich zur Charta der gemeinnützigen Wohnbauträger in der Schweiz.

BAURECHT

 

Die Logiscasa hat ihre Projekte auf Land im Baurecht realisiert. Die Ortsbürgergemeinde St. Gallen ist Baurechtsgeberin an den Standorten Flurgarten und Linsebüelguet. Für den Broggepark ist es die evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Straubenzell. Für eine nächste Etappe ist auch der Kauf des Baulandes eine Option.

UNSER ANGEBOT

 

Immer mehr Menschen wollen möglichst bis ins hohe Alter selbständig bleiben. Art und Umfang der pflegerischen und medizinischen Dienstleistungen möchten sie selber bestimmen. Kontaktmöglichkeiten sollen niederschwellig, aber freiwillig sein. Dafür will die Logiscasa ein bezahlbares Angebot machen.

STANDORTWAHL

 

Zwischen Ruhebedürfnis und rascher Erreichbarkeit belebter Zentren muss ein Kompromiss gefunden werden. Standortwahl wie Architektur tragen diesen Aspekten in hohem Masse Rechnung. Die gute Anbindung an den öffentlichen Verkehr hat hohe Priorität.

WOHN-
GENOSSENSCHAFT

 

Die Alters- und Wohngenossenschaft Logiscasa ist eine gemeinnützige Wohnbauträgerin. Sie ist Mitglied des Verbandes Wohnbau- genossenschaften Schweiz und bekennt sich zur Charta der gemeinnützigen Wohnbauträger in der Schweiz.

BAURECHT

 

Die Logiscasa hat ihre Projekte auf Land im Baurecht realisiert. Die Ortsbürgergemeinde St. Gallen ist Baurechtsgeberin an den Standorten Flurgarten und Linsebüelguet. Für den Broggepark ist es die evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Straubenzell. Für eine nächste Etappe ist auch der Kauf des Baulandes eine Option.

UNSER ANGEBOT

 

Immer mehr Menschen wollen möglichst bis ins hohe Alter selbständig bleiben. Art und Umfang der pflegerischen und medizinischen Dienstleistungen möchten sie selber bestimmen. Kontaktmöglichkeiten sollen niederschwellig, aber freiwillig sein. Dafür will die Logiscasa ein bezahlbares Angebot machen.

STANDORTWAHL

 

Zwischen Ruhebedürfnis und rascher Erreichbarkeit belebter Zentren muss ein Kompromiss gefunden werden. Standortwahl wie Architektur tragen diesen Aspekten in hohem Masse Rechnung. Die gute Anbindung an den öffentlichen Verkehr hat hohe Priorität.

FINANZIERUNG –

ERWARTUNGEN ÜBERTROFFEN

Die Logiscasa finanziert sich unter anderem durch freiwillige Darlehen der Mieterschaft. Richtgrössen sind CHF 15’000.- für eine 2 ½- und CHF 20’000.- für eine 3 ½-Zimmer-Wohnung. Die Darlehen werden aktuell zum hypothekarischen Referenzzinssatz des Bundes verzinst. Dies scheint attraktiv zu sein. Entsprechend wurden die Erwartungen übertroffen. Auch Interessent(inn)en auf der Warteliste machen von dieser „Geldanlage“ Gebrauch. Auf die Zuteilung der Wohnungen hat das keinen Einfluss!

Die Projekte Linsebüelguet und Broggepark sind von der Age-Stiftung mit einem Investitionsbeitrag unterstützt worden.

 

Darlehen gewähren

Impressionen

Standortwahl

Zwischen Ruhebedürfnis und rascher Erreichbarkeit belebter Zentren muss ein Kompromiss gefunden werden. Standortwahl wie Architektur tragen diesen Aspekten in hohem Masse Rechnung. Die gute Anbindung an den öffentlichen Verkehr hat hohe Priorität.

Newsletter anmelden